Summa theologica

Aus Kathpedia
(Weitergeleitet von Summa theologiae)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Summa theologica (dt. Theologische Summe, bisweilen auch zitiert als Summa theologiae, Summe der Theologie) stellt das bekannteste und wirkungsstärkste Hauptwerk des heiligen Thomas von Aquin dar.

Von ihrer Anlage her will sie den "Anfänger" in das Gesamt der Theologie einführen, die als "sacra doctrina" (d.h. als heilige, von Gott geoffenbarte Lehre in verstandesmäßiger Ordnung und Durchdringung) begriffen wird.

Dies geschieht in drei Teilen:

  • Die pars prima behandelt Gott in sich, wie er durch Vernunft und Glaube erkannt werden kann, und als Schöpfer aller Dinge und Lebewesen.
  • Die pars secunda beinhaltet, wiederum zweigeteilt, außer dem letzten Ziel und dem sittlichen Gesetz vor allem die menschlichen Akte, durch die sich der Mensch auf das letzte Ziel - nämlich Gott - hinordnet oder sich von ihm abwendet.
  • Die pars tertia beinhaltet die Vermittlung des Heils durch Jesus Christus, besonders in den Sakramenten der Kirche.

Weblinks

Meine Werkzeuge