Michael Schuhmacher

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfarrer Michael Schuhmacher

Michael Schuhmacher (* April 1965 in Aschhausen, Hohenlohekreis, Baden Württemberg) ist Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Wangen im Allgäu im Bistum Rottenburg-Stuttgart.

Biografie

Michael Schuhmacher wuchs in Aschhausen im Kreis Künzelsau auf. Nach dem Abitur und Zivildienst studierte er von 1987 bis 1992 in Tübingen und in Rom Theologie. Die Diakonatsweihe empfing er 1993 und wurde zum Diakon in Waiblingen ernannt. Im Juni 1994 empfing er - zusammen mit Andreas Schulz von Bischof Walter Kasper in Schwäbisch Gmünd die Priesterweihe. Er diente in den folgenden vier Jahren als Vikar in Ravensburg, Tuttlingen und Horb. Seit 1998 war Michael Schuhmacher Pfarrer in der Pfarrei St. Paulus in Sindelfingen, seit 1999 zusätzlich in den Sindelfinger Pfarreien St. Joseph und St. Franziskus. Seit dem Jahr 2000 trug er in der Leitung der kath. Gesamtkirchengemeinde Sindelfingen Verantwortung, seit 2005 als deren Vorsitzender.

Von 1998 bis 2000 war Pfarrer Schuhmacher in der Diözesanstelle Berufe der Kirche tätig, von 2002 bis 2010 auch als Dekanatskirchenmusikpräses. Im Herbst 2010 wurde er in den Priesterrat der Diözese gewählt. Ab November 2011 ist er Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Wangen im Allgäu und als als Moderator der Teampfarrei, „in solidum“ gemäß CIC 517, §1.

Weblinks

Meine Werkzeuge