Bernulf von Utrecht

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernulf von Utrecht wurde im 10. Jahrhundert geboren und starb im Jahr 1054. Er ist der Patron gegen Unfruchtbarkeit und für kranke Kinder.

Gedenktag: 19. Juli

Die Legende berichtet, dass Bernulf von Kaiser Konrad II. deswegen zum Bischof bestimmt wurde, weil er ihm die freudige Nachricht der Geburt seines Kindes überbracht hatte.

Als Kirchenhirte war er für innerkirchliche Reformen und den Bau der Peterskirche in Utrecht verantwortlich. Dort wurde er auch nach seinem Tod am 19. Juli 1054 begraben.


Dieser Artikel ist ursprünglich der Sektion Tagesheiliger bei www.kath.net entnommen.

Meine Werkzeuge