Reconciliatio et paenitentia

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reconciliatio et paenitentia sind die lateinischen Anfangsworte des Nachsynodalen Apostolischen Schreibens des Papstes des Papstes Johannes Paul II. vom 2. Dezember 1984 über Versöhnung und Buße in der Sendung der Kirche heute.

Die VI. Ordentliche Generalversammlung der Weltbischofssynode zum Thema "Versöhnung und Buße in der Sendung der Kirche von heute" fand am 29. September bis 29. Oktober 1983 statt.

Der Text des Schreibens

Reconciliatio et paenitentia (Wortlaut)

Siehe auch: Liste von Lehramtstexten

Weblinks

Meine Werkzeuge