Inaestimabile donum

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inaestimabile donum sind die lateinischen Anfangsworte der Instruktion der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung im Pontifikat Johannes Paul II. über einige Normen zur Feier und Verehrung des Geheimnisses der Heiligsten Eucharistie vom 3. April 1980.

Der Text der Instruktion

Inaestimabile donum (Wortlaut)

Siehe auch: Liste von Lehramtstexten

Weblinks

Meine Werkzeuge