Diskussion:Oktober

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sonderbar

Die Statuten der päpstlichen Missionswerke 1980 (Wortlaut) sagen in Nr. 11: der "Monat Oktober. Dieser soll in allen Ländern als der Monat der Weltmission angesehen werden. Der vorletzte Sonntag, "Tag der Weltmission" genannt, bildet den Höhepunkt."
Der Osservatore Romano schreibt am 8. Juni 2017, S. 3: "Weltweiter Gebetsmonat für die Mission angekündigt: Vatikanstadt. Papst Franziskus will den Oktober 2019 als weltweiten Gebetsmonat für die Mission ausrufen. Das kündigte er bei einem Treffen mit Vertretern der Päpstlichen Missionswerke in aller Welt, unter ihnen auch der Nationaldirektor von Missio-Österreich, P. Karl Wallner OCist, am Samstag, 3. Juni, im Vatikan an. Männer und Frauen mit »Eifer und Heiligkeit« seien mehr denn je nötig für die Kirche und für die Mission, sagte er. Der Aktionsmonat solle als Zeit des Gebets und der Reflexion den Glauben neu beleben. Mit der Terminwahl für Herbst 2019 verweist Franziskus auf die Veröffentlichung eines päpstlichen Schreibens zur Missionierung vor 100 Jahren. In dem Dokument Maximum illud vom 30. November 1919 legte Papst Benedikt XV. (1914-1922) die Eckpunkte der kirchlichen Missionsarbeit dar." --Oswald (Diskussion) 16:12, 7. Apr. 2018 (CEST)

Wieso "sonderbar", dass anlässlich eines 100jährigen Jubiläums ein Gedanke mal wieder besonders betont werden soll? --Lambert (Diskussion) 16:39, 7. Apr. 2018 (CEST)
Meine Werkzeuge