Allgemeine Einführung in das Römische Messbuch

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Allgemeine Einführung in das Römische Messbuch (lat.: Institutio Generalis Missalis Romani, abgekürzt IGMR) ist ein lehrhafter Text, der der Authentischen Ausgabe des 1970 erneuerten Missale Romanum seit dessen 2. Auflage 1975 vorangestellt ist. Es ist eine theologische Messerklärung, die auch die (bald) verpflichtenden Richtlinien für die Feier der römisch-katholischen Heiligen Messe enthält.

Die Einführung kann als „Handbuch der Theologie der Eucharistie“ angesehen werden. Nach Einschätzung des Liturgiewissenschaftlers Angelus Häußling OSB ist damit das Missale kein reines „Klerusbuch“ mehr, sondern das wichtigste Gebetbuch aller katholischen Christen.[1]

Eine 1988 erschienene Neuauflage berücksichtigte die seit 1975 erschienenen einschlägigen römischen Dokumente, vor allem die Bestimmungen im Codex des Kanonischen Rechts (CIC 1983).

Papst Johannes Paul II. approbierte eine weitere Neuauflage des Missale Romanum, die im Jahr 2002 als Editio typica tertia, d. h. als dritte authentische Ausgabe, in lateinischer Sprache veröffentlicht wurde. Auch die Institutio Generalis Missalis Romani (IGMR), das einführende Grundsatzdokument, hat dabei eine überarbeitete und erweiterte Fassung erhalten; deren dritte Auflage wurde von Papst Johannes Paul II. am 20. April 2000 approbiert. Die deutsche Fassung der IGMR steht in der dritten Auflage unter dem Titel „Grundordnung des Römischen Messbuchs“ (GRM) und wurde als Vorabpublikation im Jahre 2007 vom der Deutschen Bischofskonferenz herausgegeben, hat jedoch noch keinen rechtlich verbindlichen Charakter. Ebenso wie das Deutsche Messbuch 1975 (mit seinem Eigenrecht und Eigengut) bleibt auch die darin enthaltene „Allgemeine Einführung in das Römische Messbuch“ (AEM) bis auf weiteres in Geltung. Beide werden erst mit dem Erscheinen der dritten Auflage des Deutschen Messbuchs auf der Grundlage des Missale Romanum 2002 abgelöst.

Inhaltsverzeichnis

Bibliographische Angaben und Weblinks zum deutschen Text der Allgemeinen Einführung in das Römische Messbuch

1. Auflage Allgemeine Einführung in das Römische Meßbuch (1969)

2. Auflage: Allgemeine Einführung in das Römische Meßbuch (AEM)

3. Auflage: Grundordnung des Römischen Messbuchs (GRM)

Anmerkungen

  1. Angelus Häußling: Art. Missale. In: Lexikon für Theologie und Kirche, 3. Aufl., Bd. 7, Sp. 283-286, hier Sp. 285.
Meine Werkzeuge